Nofap ist ein Kunstwort, das es noch garnicht so lange gibt und dennoch, ist die Praxis dahinter schon relativ lange bekannt. Weniger in der konventionellen Wissenschaft, mehr aus dem Fernöstlichen. In Indien und China ist die Praxis der sexuellen Enthaltsamkeit und sexuellen Transmutation seit Jahrtausenden bekannt. Die sexuelle Energie wurde und wird in diesen Kulturen als sehr wertvoll erachtet und die Masturbation, ist dabei eine ziellose Verschwendung dieser wichtigen Energiequelle.

Viele Jahrhunderte später gibt es Menschen im Westen, die diese Theorien für sich entdecken und sie benutzen um unglaubliches zu erreichen. Schenkt man diesen Theorien glauben, so könnte es tatsächlich sein, dass die selbst gewählte Enthaltsamkeit ein unvorstellbar großes Potential birgt.

William Shakespeare

Th’ expense of spirit in a waste of shame
is lust in action; and till action, lust
is perjur’d, murderous, bloody, full of blame,
savage, extreme, rude, cruel, not to trust;

enjoy’d no sooner but despised straight;
past reason hunted, and no sooner had,
past reason hated, as a swallow’d bait,
on purpose laid to make the taker mad –

Mad in pursuit, and in possession so;
had, having, and in quest to have,
extreme; a bliss in proof, and prov’d, a very woe;
before, a joy propos’d; behind, a dream.

All this the world well knows; yet none knows well
to shun the heaven that leads men to this hell.

– Shakespeare Sonnet 129

Leider fand’ ich keine wirklich gute Übersetzung zu dem Gedicht, welche treffend, die Gefahr und das Potential der Sexualität wiedergibt.


Sigmund Freud

Sexuelle Transmutation oder Sublimierung. Sigmund Freud nannte den Austausch eines ursprünglichen Triebes mit dem Handeln bei etwas anderes Sublimierung. Das bedeutet, wenn du Lust auf Sex hast, dass du es durch eine andere Ausdrucksweise wie Kunst, Sport, Musik ersetzt. Er dachte sogar, dass die Sublimierung für die kulturelle Entwicklung notwendig ist. Da ein Mensch lernt nicht seinen niederen Trieben nachzugeben.


Nikola Tesla

 

Nikola Tesla war Jungfrau bis zum Tod. Ob das nun ein wünschenswerter Zustand ist oder nicht, sei dahingestellt. Ob seine Genialität daher rührte, kann ich nicht sagen. Was ich sagen kann ist, dass Tesla ohne Zweifel eine der wichtigsten Menschen des 19. und 20. Jahrhunderts war. Seine Entwicklungen beeinflussen bis Heute unser tägliches Leben. Es wird schon seinen Grund gehabt haben, warum Tesla’s größtes Projekt ein rießiger Fallus war.

Er Entschied sich gegen das etablierte System der Heirat und Partnerschaft, da er keinen Wert darin sah’, sich mit der modernen Frau auseinander zu setzen. Es hätte ihn zu viel Energie gekostet.


Muhammad Ali

Einer der unglaublichsten Sportler unserer Zeit Cassius Clay ist vermutlich einer der berühmtesten Vertreter der Theorie, dass einem Enthaltsamkeit ungeahnte Kräfte gibt. Es ist bekannt, dass Ali vor Kämpfen mindestens 60 Tage auf Sex und Masturbation verzichtet hat. 


Steve Jobs

Das derzeit wertvollste Unternehmen der Welt, mit 1 BILLION EURO Marktkapitalisierung geht auf die Kappe dieses Genies. Steve Jobs praktizierte Tantra und praktizierte den Coitus Interuptus  bzw. die „Rauszieh-Methode“. Er machte dies, weil er die Samenflüssigkeit als Vitalenergie sah’, welche er in sich behalten möchte um Apple zu mehr Wohlstand und Erfolg führen zu können.

Natürlich könnte ich diese Liste jetzt noch eine ganze Weile weiter führen, leider gibt es zu einigen der im Internet recherchierbaren Personen, die enthaltsam gelebt haben zu wenig Informationen. Dazu zählen unter Anderem: Prince (Pop-Künstler), Socrates, Nietzsche, Plato, Immanuel Kant, Georg Hackenschmidt (German Strongman), Pythagoras, Michelangelo,… und möglicherweise viele mehr.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...